Locust

Locust


Locust sind intelligente Wilde. Diese humanoiden Monster mit ihrer aschfahlen, widerstandsfähigen Haut werden solange kämpfen, bis sie ihren rechtmäßigen Platz auf Seras Oberfläche eingenommen haben. Unter der Führung von  Königin Myrrah kennen sie nur ein einziges Ziel: die Vernichtung der Menschheit. Doch neben den Menschen sind auch die Leuchtenden ihre Feinde.

Sie traten erstmals am Tag der Ankunft in Erscheinung, 14 Jahre vor der Handlung in Gears of War 1. Ihr Auftauchen war die Folge eines verlorenen Krieges im Untergrund gegen die LeuchtendenKönigin Myrrah sah das Vorgehen der Locust als gerechtfertigt an, weil Adam Fenix das Versprechen, ihr gegen die Leuchtenden zu helfen, gebrochen hatte. Die Locust begannen einen Krieg gegen die Menschheit, den sie mit Leichtigkeit gewannen. Die Menschen versuchten, sie zurückzudrängen, indem sie mit dem Hammer der Morgenröte besiedeltes Gebiet zerstörten. Dadurch kamen aber lediglich Millionen von Menschen ums Leben.

Obwohl die Locust komplexe unterirdische Städte errichtet haben, etwa Nexus, wissen die Gears nicht mit Gewissheit, wie lange die Locust dort schon existieren.